> Heutige Nachricht

07/01/2022 - DIE GROSSE VERSAMMLUNG

  • Send by E-mail
  • Print
An dem Tag, als du vor dem Herrn, deinem Gott, am Horeb standest, sagte der Herr zu mir: Versammle dieses Volk zu mir, damit sie meine Worte hören und sie lernen, damit sie mich fürchten, solange sie im Land leben, und damit sie sie ihre Kinder lehren. 5. Mose 4.10

Es ist wichtig, immer in der Kirche zu sein und aktiv an dem teilzunehmen, was der Herr in seinem Haus tut, indem man das Wort prüft und über seine Predigt nachdenkt. Obwohl viele Gottesdienste im Fernsehen und in den sozialen Medien übertragen werden, müssen wir den Befehl berücksichtigen, den Mose erhielt, Israel zu versammeln, um Gottes Offenbarungen zu hören. Es ist klar, dass der Allerhöchste wirkt, wenn wir von Mensch zu Mensch dienen, aber am erfolgreichsten sind wir in der Gemeinde, an dem dafür vorgesehenen Ort (2. Chronik 7.12-16). Gehorche!

Wir müssen uns versammeln, um die kraftvollen Worte Gottes zu hören, desjenigen, der alles aus dem Nichts geschaffen hat. Es ist gut, in den Gottesdiensten anwesend zu sein, in denen das Wort Gottes gelehrt wird, denn in diesen Gottesdiensten klärt uns der Allmächtige auf und sagt uns, was wir tun müssen, um das Beste des Evangeliums zu leben – die Frohe Botschaft dessen, was Christus in seinem Tod für die Menschheit getan hat. Wenn wir unsere Rechte kennenlernen, werden wir nicht mehr dem Teufel unterworfen sein, sondern eine befreiende Haltung einnehmen.

Wenn alle vor dem Herrn erscheinen, wird auch der Prediger davon überzeugt, dass er sein Bestes geben und sich mit Furcht und Zittern so gebrauchen lassen muss, wie Gott es will. Bei der Übermittlung der Botschaft ist es wichtig, dass Stille herrscht; die Gespräche müssen dem Heiligen Geist Platz machen, der uns sagen wird, was er im Himmel gehört hat. Nichts ist wichtiger, als dass wir uns von seiner Stimme von Sünde, Gerechtigkeit und Gericht überführen lassen (Johannes 16.8). Der lebendige Gott spricht und handelt!

Sei bereit, den Herrn zu hören – das ist die beste Einstellung. Das Wort trennt uns von den Lügen des Teufels und macht uns bereit, den Kampf zu gewinnen. In den Offenbarungen, die wir erhalten werden, liegt die Macht, dem Bösen ein Ende zu setzen: So wird das Wort, das aus meinem Mund ausgeht, nicht leer zu mir zurückkehren, sondern es wird vollbringen, was ich will, und es wird gelingen, wozu ich es gesandt habe (Jesaja 55,11). Gott ist treu und tut, was er sagt!

Wenn das Volk versammelt ist, wird der Allerhöchste seine Worte übermitteln. Die Lösung der Probleme wird also in unseren Händen liegen. Zweifellos hat jeder Mensch mit Widrigkeiten zu kämpfen; wenn er jedoch bereit ist und auf die Heilige Schrift achtet, wird jede Schwierigkeit gelöst werden. In Glaubensgesprächen verschafft sich Gott Gehör. Warum sollte man dann nicht zu diesen Veranstaltungen einladen? Dann würden viele keine Sünden begehen; es gäbe keine Paare, die sich trennen, niemanden, der Selbstmord begeht oder andere Fälle, die uns beschämen.

Diejenigen, die vom Herrn lernen, sehen, dass er sanftmütig und von Herzen demütig ist (Matthäus 11.29). Christus ist der Freund derer, die seine Gebote haben und sie halten. Auf diese Weise wird die ganze Kirche den Herrn von Herzen fürchten. Die Erlösten müssen gelehrt werden, Gott mit all ihrer Kraft zu dienen, um in den Genuss der von ihm bereitgestellten Segnungen zu kommen. Wir müssen ihn im Land der Verheißung, dem Evangelium, ständig achten. Dies ist in unseren Tagen dringend erforderlich. Bete!

Was wir gelernt haben, müssen wir an die neue Generation weitergeben, denn in 20 Jahren werden diese Jungen und Mädchen Ärzte, Anwälte, Gesetzgeber, Richter und andere Berufsgruppen sein. Bereiten wir uns also auf bessere Zeiten vor, in denen alle Gott dienen werden. Er ist gut!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr der großen Versammlung! Dies ist eine sehr ernste Angelegenheit. Deine Diener müssen immer in der Kirche sein und lernen, Dich zu fürchten und Dir das Beste zu geben, was sie mit Deiner Hilfe hervorbringen können. Wir wollen Deine wahren Kinder sein!

Lass uns auf Dich hören und Dich verstehen, um in Deinem Willen und Deiner Liebe zu leben. Wir können kein rebellisches Volk sein, das die Sünde im Herzen trägt und außerhalb Deines Plans handelt. Wir müssen es richtig machen, um Dir so zu dienen, wie Du es willst!

Wir müssen Dir wahren Wert geben. Wenn wir das tun, wirst Du verherrlicht und wir werden gesegnet sein. Wir wollen im Evangelium wandeln, wie Jesus gewandelt ist! Wir müssen die gleichen Werke tun, die er getan hat. Hilf uns, Vater!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com