> Heutige Nachricht

02/15/2022 - DIE FEHLENDE KOHÄRENZ

  • Send by E-mail
  • Print
Denn viele legten falsches Zeugnis gegen ihn ab, aber ihre Zeugnisse waren nicht stimmig. Markus 14.56

In der Welt wird der Mensch alles finden, was er sucht, auch falsche Zeugen. Aber es gibt nichts zu befürchten; vor der Wahrheit wird kein Irrtum bestehen. Wer Gott dient, hat die Zusage, dass er erhört wird, wenn er schreit. Der Feind kann keine Lügen verwenden, um uns zu behindern. Nun dürfen wir nicht vor Gericht gehen, um jemanden zu belasten, sondern um die Befehle des Allerhöchsten auszuführen, denn alles wird durch das mit voller Aufrichtigkeit gesprochene Gebet des Glaubens gelöst.

Es gibt Menschen, die dazu neigen, aus reinem Vergnügen an einer Studie zu täuschen; andere tun es aus anderen Interessen. Aber keiner von ihnen wird seine Erfindung aufrechterhalten können, wenn die beschuldigte Partei das Recht hat und nach dem Wort handelt. Gott ist der Richter, und er neigt sich nicht auf eine Seite, weil jemand arm oder reich, hässlich oder gut aussehend, schüchtern in der Rede oder wortgewandt ist. Der Vater ehrt diejenigen, die ihn ehren (1. Samuel 2.30) und die Wahrheit lieben. 

Wir müssen uns nicht darum kümmern, was sie über uns sagen. Jetzt wird jeder von dem Geist geführt, der ihn beherrscht. Diejenigen, die vom Geist Gottes geführt werden, sprechen die Worte der Wahrheit; die von der Hölle Geführten fördern ihren Irrtum durch schiere Bosheit. Der Gerechte ist nicht ohne Gottes Beistand vor Gericht, denn die Wahrheit spricht für sich selbst, und Jesus ist die Wahrheit (Johannes 14.6). Verstehe: Wer den Herrn nicht liebt, wird im Leben nie zurechtkommen, auch wenn er in Reichtum lebt.

Da er weiß, dass die Zeit seines Wirkens zu Ende geht, wird der Teufel versuchen, sein Werk in diesen letzten Tagen mit Eile zu tun: Darum freut euch, ihr Himmel und ihr, die ihr darin wohnt. Wehe dem, der auf der Erde und im Meer wohnt! Denn der Teufel ist zu euch herabgestiegen und hat einen großen Zorn, weil er weiß, dass er nur eine kurze Zeit hat (Offenbarung 12.12). Die Glieder des Leibes Christi brauchen sich jedoch nicht um ihn zu kümmern; schließlich ist ihnen Macht über das Böse gegeben worden (Lukas 10.19). 

Viele geben dem Feind nach und verhindern alles Gute, das auf der Erde getan wird, aber da der Herr Voraussicht hat, benutzt er uns, um das höllische Werk bis zum Ende unserer Tage zunichte zu machen. Habt keine Angst vor jedem, der sich gegen das Wort stellt, denn er wird bald fallen. Das Versprechen Jesu, uns nicht zu verlassen (Matthäus 28.20), wird sich gegen die List des Feindes durchsetzen. Halleluja!

Wenn sie schlecht über dich reden, lass dich nicht von der Unwahrheit mitreißen, mit der man dich vernichten will. Die Wahrheit wird sich um dich kümmern; hab nur keine Sünde in deinem Herzen. Was den Bösen am meisten interessiert, ist Ihre verleumderische Reaktion. Denke immer daran, dass dein Fürsprecher, Jesus, noch nie eine Sache verloren hat. Derjenige, der dich verteidigt, ehrt deine Entschlüsse und hat dich berufen, Teil des ewigen Werkes zu sein, das am Kreuz vollbracht wurde. 

Es wartet eine Krone auf diejenigen, die nicht abirren (Offenbarung 2.10), die um der Liebe Gottes willen leiden und sich nicht den Drohungen des Königs der Finsternis beugen. Mit Christus wirst du immer Erfolg haben, aber nicht ohne Ihn. Kämpfe, wie der Apostel Paulus, den guten Kampf, beende das Rennen und bewahre den Glauben (2. Timotheus 4.7). Jesus wird dir in jeder Schlacht den Sieg schenken. Geht bis zum Ende (Daniel 12.13)!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

 

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott, unser Advokat! Wir können ausruhen, im Vertrauen darauf, dass Dein Wille mit uns geschehen wird. Wir sind entschlossen, Gutes zu vollbringen, wie Jesus es tat. Es gibt nichts zu befürchten: Die Verzweiflung der Menschen wird Deine Gerechtigkeit nicht beschleunigen. Gib uns Weisheit von oben!

In dieser Welt, die so voller Bosheit ist, müssen wir Dich dafür loben, dass Du uns aus dem Bereich des Bösen in Dein Reich gebracht hast. Wir sind nun Deine Botschafter, als würdest Du durch uns die Menschen zur Bekehrung auffordern. Gewähre uns Deine Liebe!

Es fehlt an Kohärenz, wenn sie schlecht über Dich sprechen. Das gilt auch für uns. Aber wir müssen unter Deiner Führung handeln, mit vollem Respekt für Dich und für das, was Du uns sagst, zu tun. Wir wollen Dich mehr lieben und Deine Bestimmung erfüllen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com