> Heutige Nachricht

04/03/2021 - DIE EINFÜHRUNG DER GERECHTIGKEIT BEI DEN ERRETTETEN

  • Send by E-mail
  • Print
Wie ist er ihm denn zugerechnet? Als er beschnitten oder als er unbeschnitten war? Nicht, als er beschnitten, sondern als er unbeschnitten war.  Römer 4.10

Die Weisheit des Heiligen Geistes, Paulus zu benutzen, um über den Wert von Handlungen zu sprechen, die als Gerechtigkeit unterstellt werden, beruht auf dem, was mit denen geschieht, die diesen Segen erhalten. Abraham, vom Apostel zitiert, vertraute Gott und wurde aus diesem Grund ausgewählt, um die Generation der Gerechten zu beginnen, die im Kommen Jesu, des Gerechten, gipfelte. Der göttliche Plan wurde dem Patriarchen teilweise offenbart – vielleicht, damit er nicht aus Eigennutz handelt. Diejenigen, die von Gott berufen sind, dürfen ihm nur im Glauben antworten.

Jedes Mal, wenn wir auf das Wort hören und einer Anweisung des Herrn gehorchen, werden wir mit der Aufzeichnung dieser Handlung belohnt. Dann wird die Gerechtigkeit, die durch ein solches Verhalten repräsentiert wird, zugunsten derjenigen gutgeschrieben, die es praktiziert haben. Jesus als Retter zu empfangen ist die wichtigste Entscheidung, die jeder treffen kann, da dies zu Gottes Gerechtigkeit in Christus wird.

Nach dem Messias wird es sogar denen belohnt, die einem seiner Jünger ein einfaches Glas kaltes Wasser geben – eine kleine Botschaft, um ein Herz zu beruhigen (Matthäus 10.42). Diese Wasseranweisung wird die Betroffenen beruhigen. So wird er die Lösung für seine Widrigkeiten sehen. Daher müssen wir wissen, welche Bibelstelle in jeder Situation zu verwenden ist, und wenn wir eine Person in Schwierigkeiten sehen, zitieren wir sie. Der Herr hält Seine Verheißungen!

Den Bedürftigen zu helfen, ist wie etwas für den Herrn selbst zu tun. Bei der Wiederkunft Christi wird die Menschheit vor dem Erretter in zwei Gruppen eingeteilt. Er wird denjenigen zu seiner Rechten einladen, das vom Grund der Welt vorbereitete Königreich zu betreten und zu besitzen, aber derjenige zu seiner Linken wird zum Feuersee geschickt, weil er ihm in der Person seiner Kleinen nichts Gutes getan hat (Matthäus 25.35-46).

Verpass niemals die Gelegenheit, dich wie der Samariter zu verhalten (Lukas 10.33). Beim Gehen sah er einen Mann, der schwer verletzt war, nachdem er von Dieben durchsucht und angegriffen worden war. Im Gegensatz zu dem Priester und dem Leviten, die vorbeikamen und ausweichten, hatte dieser Ausländer Mitleid mit diesem Kerl, brachte ihn in ein Gasthaus und kümmerte sich um ihn. Dann musste er gehen und hinterließ einen Betrag beim Eigentümer der Einrichtung, um die Pflege fortzusetzen. Der Samariter nutzte die Chance, Gutes zu tun!

Obwohl er noch unbeschnitten war, suchte Abraham nach Gott. Aus diesem Grund wurde er berufen, ein neues Volk zu schaffen, der Menschheit Segen zu bringen und der Vater derer zu werden, die glauben. Diesen Teil der Offenbarung erhielt er erst, nachdem er seine Heimat, seine Freunde und Verwandten verlassen und an einen Ort gegangen war, an dem Milch und Honig flossen. Sein Gehorsam galt als Gerechtigkeit und am Ende wurde Abraham, nachdem er ein Freund Gottes genannt worden war, in Herrlichkeit empfangen.

Versuche dich dem anerkannten Allmächtigen zu präsentieren und seine Gebote zu halten. Dann wirst du als jemand akzeptiert, der mit ihm ging, weil viele berufen sind, aber nur wenige auserwählt sind (Matthäus 22.14). Wer sein Zuhause, seine Güter und viele andere Dinge um des Herrn und seines Werkes willen verlässt, wird für immer mit dem König der Könige regieren. Ihm sei alle Ehre!

In Christus mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott! Wir brauchen nur Dich. Wer Dein Wort ablehnt, lebt weit weg von Deiner Gegenwart und Deinen Handlungen. Wer jedoch auf Dich hört, lernt den Weg zum Erfolg.

Deine Weisheit verzaubert uns. Wenn Du von den Handlungen sprichst, die wir an dem ausüben, was Du uns sagst, vergleichen sie sich nicht einmal mit denen des Menschen. Wir möchten von Dir verwendet werden, wo immer Du uns hinsendets, Deinen Willen tun und die gute Botschaft verkünden.

Die Belohnung für die aus Liebe zu dir praktizierten Gerechtigkeitstaten ist unkalkulierbar. Sie heben uns hoch und unterstützen uns, bis zum Ende durchzuhalten. Wir werden dir gefallen, wenn wir im Glauben leben. Deshalb bitten wir um Hilfe, um Deinen Willen zu erfüllen. Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com