> Heutige Nachricht

11/01/2021 - DIE CHANCE ERGREIFEN

  • Send by E-mail
  • Print
Und als eine große Volksmenge zusammenkam und Menschen aus allen Städten zu ihm kamen, redete er in Gleichnissen. Lukas 8.4

Lukas wurde benutzt, um uns eine der größten Lektionen des Herrn Jesus zu erzählen. Als er eine große Menschenmenge sah – Menschen aus allen Städten -, die sich versammelten, nutzte der Meister die Gelegenheit, um über das Reich Gottes zu sprechen. So lehrte uns Christus, günstige Situationen zu nutzen, um den göttlichen Plan zu erfüllen. Er sprach darüber, was mit denen geschieht, die das Evangelium hören.

In dem Moment, in dem wir die Chance verpassen, das Wort zu dienen, das die Verlorenen verwandelt und rettet, beteiligen wir uns am Werk der bösen Zerstörung. Keine Menge an Reichtum kompensiert den angerichteten Schaden. Viele, um ein wenig Anerkennung oder Geld zu gewinnen, versäumen es, ihre Mission mit denen zu erfüllen, die den Herrn nicht kennen. Was für ein vergeudetes Privileg und was für eine ungeheure Torheit! Hat es einen Sinn, die Welt zu gewinnen und sich selbst zu verlieren?

Es gibt keine Wahl und keinen Aufschub, denn unsere Aufgabe ist es, den Verlorenen das Brot des Himmels zu geben, damit wir nicht in der Eitelkeit verloren gehen. Handle im Namen des Herrn, denn er hat dich dazu auserwählt: Menschensohn, ich habe dich zum Wächter über das Haus Israel gemacht; und du sollst das Wort aus meinem Munde hören und sie von mir warnen (Hesekiel 3.17). Diejenigen, die nicht gehen können, sollten jemanden an ihrer Stelle schicken. Weiche nicht aus!

Spüre das Gewicht der himmlischen Warnung. Eines Tages wirst du zur Rechenschaft gezogen werden: Wenn ich zu dem Gottlosen sage: “Du sollst sterben”, und du warnst ihn nicht und redest nicht, um den Gottlosen vor seinem bösen Weg zu warnen, um sein Leben zu retten, so soll dieser Gottlose in seiner Bosheit sterben, aber sein Blut will ich von deiner Hand fordern (Hesekiel 3.18). Was du in Christus versäumst, wird zu einem immensen Verlust in deinem Leben!

Der gehorsame Christ rettet seine eigene Seele, indem er tut, was ihm gesagt wird: Wenn du aber den Gottlosen warnst und er sich nicht von seiner Bosheit und von seinem bösen Weg bekehrt, so wird er in seiner Schuld sterben; du aber hast deine Seele errettet (Hesekiel 3.19). Wir haben etwas zu vollbringen: das Werk Gottes. Jesus hätte sich um Popularität bemühen können, indem er die Menschen dazu ermutigt hätte, Ihn anzubeten, aber Er zog es vor, richtig zu handeln und uns das Beispiel zu geben – über die Wahrheit zu lehren!

Warum verbreiten wir, dass wir es sind, dass in unseren Gemeinden Wunder geschehen und in anderen nicht? Nun, das ist eine Lüge. Das Wirken Gottes findet dort statt, wo die Wahrheit gepredigt wird und die Menschen auf den Herrn hören. Dadurch erhalten die Ungläubigen Glauben, und wenn sie beten, bestätigt der Allerhöchste sein Wort. Jesus öffnete sein Herz für die Menschen, die von weit her kamen und wissbegierig waren, und lehrte sie das Gleichnis vom Sämann. Wache und bete!

Du wirst erfolgreich sein, wenn du Christus suchst und durch die Tür eintrittst, die Er selbst ist, das Wort Gottes. Aufgrund dieser Lehre sahen die Menschen die Wahrheit, und so konnten sie umsichtiger sein: Ich bin der HERR, das ist mein Name; darum will ich meine Ehre keinem andern geben und mein Lob nicht den Götzenbildern (Jesaja 42.8).

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott der Scharen! Wie oft halten sich manche Prediger des Evangeliums für etwas Besonderes, und viele suchen sie, weil sie sich für wichtig halten? Nun, das ist im höchsten Maße lächerlich, denn ohne Jesus sind wir nichts, genau genommen nichts. 

Dein Sohn hatte die Herzen vorbereitet, um Dich zu hören, aber als die Menschenmenge kam, kannte er den Grund für ihr Erscheinen. Dadurch lehrte uns der Meister, ähnliche Momente auszunutzen und den Menschen die Offenbarung zu geben, die Herzen verändert und die Täuschungen des Teufels verhindert!

Wir wollen so sein, wie Du es wünschst, und Dein Werk tun und nicht unser eigenes. Wir können nicht zu Politikern oder Show-Agenten werden, damit Künstler und Bösewichte den Platz des Erlösers einnehmen können. Wir brauchen Deine Weisheit!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com