> Heutige Nachricht

11/25/2017 - DIE ANGRIFFES ERHOBEN SICH

  • Send by E-mail
  • Print
Siehe, so wird die Hand des HERRN sein über dein Vieh auf dem Felde, über Pferde, über Esel, über Kamele, über Ochsen, über Schafe, mit einer sehr schweren Pestilenz. 2.Mose 9.3

Als Gottes Botschafter sollte sich Mose dem Pharao vorstellen und ihm sagen, dass er das hebräische Volk dem Herrn dienen lassen sollte. Ein Diener des Allerhöchsten sollte niemals zu göttlichen Ordnungen sagen, auch wenn er zu einem schlechten Menschen gehen müsse, um die Botschaft zu geben, wie Mose es mit dem Pharao zu tun hatte. Jetzt sind Gottes Pläne perfekt, denn Er ist allwissend. Gesegnet ist der, der hört und Seine Stimme hört (Lukas 11.28), denn er ist einer mit Ihm. Möge der himmlische Vater ihn immer gebrauchen!

Diesmal, wenn der König den Nachkommen Jakobs nicht erlaubte, den Höchsten zu opfern und ihn gewaltsam festzuhalten, so würde es eine Handlung Gottes über seine Pferde, Kamele, Ochsen und Schafe geben, die mit sehr schmerzlicher Pest verwundet werden würden. Wenn wir so sprechen, können wir verstehen, dass der ägyptische König geneigt war, die Macht des Staates zu benutzen, um diese “Störung” zu beenden. Aber die Schlacht wurde vom Herrn gewonnen!

So wurde die fünfte Plage erfüllt. Lass dies eine Botschaft an diejenigen sein, die nicht auf den Allmächtigen hören, wenn Er sie vor dem warnt, was sie für die Ewigkeit erleiden werden, wenn sie sich nicht umwandeln. Nun, unsere Predigt von Zeit zu Zeit ist über die gute Nachricht: In Jesus gibt es Heilung, Befreiung, Vergebung der Sünden und di vollkommene Rettung. Das neutestamentliche Ministerium ist von Leben und reichlichem Leben in Christus.

Wer das Evangelium hört und nicht umwandelt, der bleibt von Gott getrennt. Für diese Person ist das Werk Jesu auf dem Kalvarienberg wertlos, denn es bleibt in den Händen des Teufels. Es ist leicht, aus dem Reich des Reiches der Finsternis herauszukommen; folgen Sie einfach dem, was Sie fühlen, wenn Sie mit dem Wort Gottes in Berührung kommen, indem Sie die Bibel lesen oder predigen. Biblische Warnungen über die Nachwirkungen sind real, und wer sie nicht empfängt, der wird ewig leiden.

Nun, die erstaunlichen Operationen, die wir in unserem Dienst sehen, dienen als Zeichen dafür, dass die Arbeit vom Herrn ist. Das Evangelium ist keine Religion, aber um den Vergleich zu machen sagen wir ja. So ist er der Einzige, der in der Tat die Teufel ausstößt, die Kranken heilt und die wunderbaren Zeichen zeigt. Wir sind nicht in einem religiösen Streit, sondern in einer Handlung, in der der wahre Gott von der Predigt des Wortes zeugt, damit die Menschen gerettet werden.

Es ist traurig zu wissen, dass jeden Tag Millionen von Menschen ohne Christus sterben; sie treten in die Ewigkeit ein, um zu leiden, wenn sie in den Himmel eindringen, würden sie das ewige Glück genießen können. Was bekommen die Leute, die Lügen lehren und das schließt auch die Priester ein, die dem Volk nicht die Wahrheit predigen? Bleiben Sie aufmerksam auf die Schrift, denn in Ihnen ist der Plan der Errettung für alle. Gott schuf den Menschen, um ewig mit Ihm zu leben. Halleluja!

Das Herz des Pharaos zitterte schon bei jeder neuen Bedrohung, aber es fehlte noch mehr für ihn, damit er sich vor dem Allerhöchsten demütigte um zum heiligen Volk zu gehen. In gleicher Weise tritt es bei vielen auf, bei denen es leider keine wahre Furcht vor dem Herrn gibt. Wir sind dankbar, dass Gott uns liebt!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr! Alles, was in der Bibel prophezeit worden ist, wurde buchstäblich erfüllt. Es sieht Sie nicht, wer einfach nicht will. Allerdings gibt es diejenigen, die Ihren Rat verachten, so dass sie für später die Entscheidung sich zu konvertieren lassen und ihre eigene Familie zum ewigem Glück zu führen.

Warum gibt es Leute, die nicht auf Sie hören und lieber für immer verloren sind? Was gibt es in der Sünde, so besonders zu sein, in der Lage, einige Leute auf zukünftiges Leiden aufmerksam zu machen? Möge Ihre Salbung auf uns ihnen helfen!

Der Pharao war immer noch davon überzeugt, dass er durch das Handeln in einer solchen Weise verhindern würde, dass Ihre Leute aus der Gefangenschaft entkommen würden. Allerdings hat er nicht damit gezählt, dass Sie viel mehr tun würden, um Ihren Plan auszuführen. Lassen Sie alle meine Leser, ihre Herzen nicht verhärten, sondern umkehren. 

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com