> Heutige Nachricht

03/31/2020 - DIE ABSTIMMUNG DES ZEHNTEN

  • Send by E-mail
  • Print
Und dieser Stein, den ich aufgerichtet habe zu einem Mal, soll ein Gotteshaus werden; und von allem, was du mir gibst, will ich dir den Zehnten geben.  1 Mose 28.22

Nachdem Sie verstanden haben, dass Sie sich an diesem Ort nur befinden weil Sie dem Erretter gefolgt haben, der Ihren Weg angeführt hat, lässt sich Gott selbst dort nieder. Nutzen Sie also die Gelegenheit, um sich mit Ihm zu verstehen. Diejenigen, die fern vom Allerhöchsten leben, müssen viele Dinge mit Ihm in Ordnung bringen. Dann wird Euer Herz Sie nicht länger für vergangene Situationen verurteilen, aber Sie werden den Frieden genießen, den nur der Herr der Herren Ihnen geben kann.

Jakob war auf dem Pfad der Gehorsamkeit, daher konnte er nicht murren oder das tun, was Gott wollte. Er wusste dass die Rebellen sich vom Allmächtigen abwenden. Indem der Herr es uns erlaubt, in seinem Haus zu sein, zeigt er, dass er mit uns zufrieden ist. So können wir in Seiner Gegenwart ruhig bleiben. Eine Erinnerung an jene, die erst vor kurzem im Glauben an Christus angefangen haben: wenn man geprüft wird, muss man fest und unerschütterlich bleiben.

Oft bringt der Kampf ums Überleben – um Ihre Rechte zu ehren, ehrlich und gottesfürchtig zu sein – Ihr Herz von dem guten Zweck. Es ist also notwendig, es im Geständnis zu bestätigen. Weil er von der schönen Vision der spirituellen Realität geblendet wurde, hatte Jacob das Gefühl, dass er im Fall des Zehnten recht haben sollte, und bestätigte, dass er Gott die zehn Prozent von allem geben würde, was ihm in die Hand kam.

Untersuchen Sie sich selbst und sehen Sie, wo Sie versagt haben. Von Gott getrennt werden Sie nicht seine Gunst bekommen. Die Offenbarungen müssen an erster Stelle stehen (Matthäus 6.33). Wenn Sie die biblischen Lehren nicht ausüben, werden Sie vom Herrn abgeschreckt. Es ist nicht überraschend, die Verlorenen zu sehen, denn wenn sie böses über das Evangelium sprechen wollen, äußern sie sich negativ über den Zehnten. Ihr Vater – der Teufel – weiß, dass die Kirche ohne ihre Ressourcen daran gehindert wird ihre edle Mission zu erfüllen.

Etwas Einfaches, wie der Stein, den Jakob als Kopf gelegt hatte, diente als Säule des Hauses Gottes. Vermindern Sie nicht die Kraft der Worte des himmlischen Vaters, denn das Haus Gottes in Ihnen wird so gebaut werden. Versuchen Sie nicht, die Aktionen des Allmächtigen zu “verbessern”. Er verwendet alltägliche Dinge und Beispiele um seine Weisheit zu offenbaren.

Um zum Herrn zu beten, verwenden Sie keine Begriffe, um Ihn zu beeindrucken. Schließlich weiß Er alles. Sprechen Sie niemals über Dinge die Sie nicht gut kennen, sondern fragen Sie und warten Sie auf eine Anleitung von Ihm. Der beste Weg zu predigen ist es von dem zu sprechen was Sie in der Bibel gelernt haben. Jesus empfängt weder Ehre noch Zeugnis von den Menschen (Johannes 5.34-41). Sprechen Sie nur über das was Er Ihnen sagt!

Nachdem Sie Ihre Fehler entdeckt haben, machen Sie es mit Gott richtig und leben Sie in diesem Glauben. Aus diesem Grund ist Er Ihnen erschienen (Apostelgeschichte 26.16). Wir werden niemals den göttlichen Plan für uns erraten, aber wir werden ihn durch das Lesen und Meditieren über die heiligen Schriften erhalten. Was der Herr für Ihr Leben geplant hat, ist unendlich viel besser als die Arbeit die von allen begehrt wird. Er ist ein guter Vater!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr, den wir ehren! Jacob war erstaunt, als er sah, was im Königreich des Geistes geschieht. Also beschloss er, den Stein, der als Kopfkissen diente, an einer Säule Ihres Hauses zu befestigen. Tun Sie zu unseren Gunsten was notwendig ist, damit unser Leben gerettet werden kann.

Wir müssen Kontakt zu Ihnen haben, um die Vergebung der Sünden zu erhalten und Ihre Macht zu spüren. Wir brauchen Ihren Segen, um Sie zu preisen und Ihre kostbare Liebe zu zeigen.

Was den Zehnten betrifft, werden wir niemals die Mittel Ihres Hauses behalten. Wir werden Ihnen geben, was dem Königreich gehört. Dieser Segen wird geliefert, wie Sie es befehlen! Helfen Sie uns, die Fähigkeit zu haben, das zu erhalten was Sie uns geben. Es ist gut zuzugeben, dass Sie uns Gutes tun!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com