> Heutige Nachricht

07/05/2018 - DER SCHUTZ DES NAMEN GOTTES

  • Send by E-mail
  • Print
Der HERR erhöre dich in der Not; der Name des Gottes Jakobs schütze dich! Psalm 20.2

Bedrängnisse sind in dieser Welt üblich, aber die Geretteten können sie alle loswerden, indem sie den Namen Jesu rufen. Es ist jedoch nicht genug, ein Mitglied der Kirche zu sein; Es ist notwendig, ein Praktikant des Wortes zu sein. Diejenigen, die sich nicht damit beschäftigen, ihre Rechte in Christus zu erfahren und sie für unwichtig halten, wenn sie die Angriffe des Teufels bekämpfen müssen, werden verloren sein, unsicher, wie sie vorgehen sollen, um ihren Widerstand zu erlangen und ihre schlechte Arbeit aufzuheben.

Es spielt keine Rolle, was der Feind in Ihrem Leben macht oder ob Sie denken, dass Sie die Situationen los werden, in der Sie involviert sind. Indem Sie den Namen des Herrn anrufen, werden die bösen Operationen aufhören und Sie werden Befreiung erlangen. Die Geretteten sind Agenten Gottes, durch die Er den Unterdrückten und den Mitgliedern seiner Familie Erlösung bringen wird, selbst wenn sie sich an den Vater wenden und um Hilfe gegen die satanische Handlungen bitten.

In den Tagen Davids, tausend Jahre bevor der Sohn Gottes geboren wurde, war Gott nur bekannt, durch Seine Offenbarungen an Jakob, der vom Herrn sehr gesegnet worden war. Dies veranlasste den König von Israel, alle Kräfte des Bösen zu überwinden, die sich gegen ihn erhoben. Deshalb hat ihn der Geist Gottes dazu geführt, zu erzählen, was mit ihm geschehen ist, damit auch andere davon profitieren können. Der Sohn von Jesse hat nie einen einzigen Kampf verloren.

Heute müssen wir nicht nach dem Namen des Gottes Jakobs rufen, denn das würde das göttliche Handeln für uns einschränken und Ihn dazu bringen, nur das zu tun, was der Patriarch der Hebräer verstanden hat. Nun, warum den Allmächtigen zurückhalten? Als Jesus kam, zeigte Er, dass hinter jedem Leiden ein unreiner Geist herrscht und einen Menschen versklavt. Es ist richtig, eine solche Einheit auszutreiben, wie es der Herr selbst in Seiner Zeit tat.

Wir erwähnen den Namen unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus, der allen Menschen Verständnis für den Allerhöchsten brachte. Damit sind wir unbegrenzt. Er handelte nach den Bestimmungen seines Sohnes in seinen irdischen Tagen. Widmen Sie sich dem Gebet und benutzen Sie den Namen Jesus. Dann werden Sie in kurzer Zeit entdecken, dass Sie die gleichen Werke tun können, die auch der Meister getan hat. Der Herr ist fantastisch!

Christus selbst sagte, dass wir in Seinem Namen Teufel austreiben, Kranke heilen und Menschen den persönlichen Kontakt mit Gott bringen können. Wenn wir die von Ihm gewährte Autorität benutzen, wird der Teufel nicht in der Lage sein, uns anzugreifen. Genug mit allem, was der Feind gegen Sie und Ihren tut, indem Sie Ihren Platz im Sohn Gottes einnehmen und Ihre geistliche Autorität benutzen. Alles hängt vom Vertrauen an das Wort ab.

Unser Gott ist ein verzehrendes Feuer, und wenn wir den Namen des Erlösers benutzen, werfen wir himmlisches Feuer gegen den Teufel. Vernachlässigen Sie nicht das zu tun, was Jesus uns in den dreieinhalb Jahren Seines Wirkens gelehrt hat. So wird Ihr Böses ausgelöscht werden. Verlangen Sie in der Autorität dieses Namens, dass der Teufel sich aus Ihrem Leben zurückzieht!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Oh, Herr! Wir brauchen Sie. Deshalb rufen wir Ihren heiligen Namen auf das Böse, das uns trifft. Wir wissen, dass es in diesem Namen Kraft gibt, uns von den Kräften der Dunkelheit zu befreien und uns die Sicherheit zu geben, gut zu leben.

Wir beten für diejenigen, die in Not leben und ihren Verpflichtungen nicht nachkommen können, denn der Böse hat sich gegen dieses Leben erhoben und sie krank gemacht. Er versucht Sie zu sündigen und Ihre Gegenwart zu verlassen. Ihre Hilfe ist wichtig!

Mit Ihrer Kraft verbrennt es alles, was vom Feind ist und dies quält meinen Leser. Ich bete, dass Sie Ihm helfen und ihn von den Taten des bösen Reiches befreien werden. Im Namen Jesu tadeln wir den Gegner und vertreiben ihn. Danke! Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com