> Heutige Nachricht

11/14/2019 - DER PERFEKTE WEG

  • Send by E-mail
  • Print
Denn mit dir kann ich Kriegsvolk zerschlagen und mit meinem Gott über die Mauer springen. Psalm 18.30

Der Weg, den Gott gegangen ist, um uns zu segnen und alle Dinge zu tun, ist perfekt. Er wird niemals auf ein dunkles Mittel zurückgreifen, um Seine eigenen zu schützen, sondern wird die Menschen immer lieben. Die Frau, die beim Ehebruch gefangen und zu Jesus gebracht wurde, erlebte die göttliche Liebe. Die Weisheit des Meisters machte ihre Ankläger durch ihr eigenes Gewissen beschuldigt und ließ sie in Ruhe. Christus hat sie nicht verurteilt.

Nun erlaubte der Herr ihr nicht, im falschen Leben weiterzumachen, aber sagte ihr, sie solle nicht mehr sündigen (Johannes 8.11). Natürlich musste sie mit ihrem Mann auskommen. Dieselbe Orientierung gibt Er denen, die sich irren. Im Evangelium wird uns vergeben, aber wenn irgendjemand etwas gegen uns hat, müssen wir uns darauf einlassen, während wir unterwegs sind (Matthäus 5.25). Wir müssen das Angebot dem Altar überlassen und denjenigen treffen, dem wir etwas schulden.

Wenn Gott die Menschheit über die falschen Dinge richten würde, die sie tut, müsste Er alle zerstören. Nun musste das Urteil richtig sein, also legte der Herr unsere Sünden auf seinen Sohn und Er starb, um uns zu erlösen. Nun haben wir in Jesus das Recht, vollkommene Vergebung zu erhalten und wir sündigen nicht mehr. Der Weg des Herrn ist der Weg der vollkommenen Erlösung, weil Sein Sohn unsere Missetaten erlitt.

Was die Wirksamkeit des Wortes angeht, können wir leicht ruhen. Sie ist allmächtig und bereit, uns die Verheißungen Gottes zu geben. Der Herr kann alles für den tun, der Ihn aufsucht oder zu Ihm gebracht wird, um gerichtet zu werden. Gott glaubt an Jesus und schaut uns durch das Blut Seines Sohnes am Kreuz an. Wenn es etwas gibt, was der Vater mit der größten Stille tun kann, dann ist dies Seine Erlösung durch das Blut Christi.

Bevor der Mensch die Gelegenheit erhielt, errettet zu werden, bereitete der Herr Sein Wort vor und bewies, dass Er die Macht hat, um alles zu tun, was Er verkündet. Das Problem wird gelöst, sobald Sie die Schrift verstanden haben. Dieses Verständnis ist die Stimme des Allerhöchsten, die ergehört werden muss. Wenn Sie glauben, werden Sie Ihre Schwierigkeiten los. Lassen Sie keinen Zweifel in Ihr Herz eindringen!

Der Weg des Herrn ist ein Schild für den, der auf Ihn vertraut. Deshalb glauben Sie immer an Sein Wort. Ohne Zweifel wird es Ihnen zeigen, wie Sie vorgehen sollen und niemals zu stolpern. Wenn Sie die Offenbarung erhalten, werden Sie aus den Händen des Feindes befreit und haben eine unaufhaltsame und unzerstörbare Festung, die Sie in denjenigen verwandelt, den der Allerhöchste geplant hat. Sein Sie also weise und leben Sie frei von den Versuchungen des Bösen.

Was den Unterschied zwischen den Menschen ausmacht, ist, an den Allmächtigen zu glauben oder nicht. Im Moment können Ihren Sünden vergeben werden, wenn Sie an das Wort glauben. Unser Wort ist ein Kommunikationsmittel, aber das des Herrn ist der Geist und Leben (Johannes 6.63). Glauben Sie und sein Sie gerettet und gesegnet. Der Vater ist auf Ihrer Seite!

In Christus mit der Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott der Vollkommenheit! Als Sie Ihren Weg zu Mose zeigten, konnte Er nicht weiter gehen und nicht verfehlen, was er erreichen sollte. Wenn er nicht das tut, was Sie bestellt haben, würde er sich entschuldigen. Wir haben gesündigt, weil wir Ihr Wort nicht gehört haben!

Der Teufel lässt uns oft das Gefühl haben, dass wir Dinge tun können, die von Ihnen verboten wurden, weil die Bibel dies verurteilt und wir nicht auf Sie gehört haben. Also helfen Sie uns. Sie sind der einzige Heilige!

Ihre Wege sind perfekt, aber wir haben falsch gehandelt. Ihr Wort ist bewiesen, aber wir haben nicht darauf geachtet. Sie sind das Schild für den, der Ihnen vertraut, aber oft distanzieren wir uns von Ihnen und irren uns. Vergeben Sie unseren Fehlern im Namen Jesu!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com