> Heutige Nachricht

12/01/2017 - DER BEGINN DER FURCHT

  • Send by E-mail
  • Print
Wer nun unter den Knechten Pharaos des HERRN Wort fürchtete, der ließ seine Knechte und sein Vieh in die Häuser fliehen. 2.Mose 9.20

Das Gesamtbild begann sich zu ändern. Mit der Pest, die auf die Ägypter fiel, und der Gefahr der Pest des Hagels, erkannten die Menschen, dass sie nicht mit dem Gott der Hebräer spielen konnten. Das Fehlen von Angst im Herzen eines Menschen verhindert, dass es gesegnet wird, und bewirkt gleichzeitig, dass der Teufel daran seine größten Taten ausführt. Das Wort des Herrn garantiert: Es gibt keinen Weg, jemanden zu verfluchen, wenn es keinen Grund dafür gibt (Sprüche 26.2).

Der Hauptgrund warum die Menschen unter der Macht der Teufel leiden, ist ihre fehlende Gottesfurcht. Nun aber, wo Er nicht anwesend ist, wird der Feind die Zerstörung verursachen. In der Mitte der Geretteten ist dasselbe passiert. Die meiste Zeit ist es die Schuld derer sein, die nicht lernen, dem Herrn wahrhaftig zu dienen. In der Tat, wenn man sich nicht im Allerhöchsten beschützt, ist er für die Angriffe der Hölle anfällig. Die Menschen leiden unter mangelndem Wissen (Hosea 4.6).

Wenn allen gelehrt würde Gott tatsächlich zu suchen, an Sein Wort zu glauben und Seinen Namen zu benutzen, um die Angriffe der bösen Mächte zu zerstören, würden wir in kurzer Zeit Millionen von Sündern sehen, die sich Christus hingeben. Die arme Lehre über die Rechte der Geretteten und was sie im Namen Jesu tun können, hat viele Teufelssklaven erzeugt.

Es geht nicht, dass die Kirche sich versteckt, wenn sie die Sünde und die Verachtung für Gott sich vermehren sieht, wenn sie die Macht hat irgendetwas mit dem Himmel zu verbinden, was mit der Erde verbunden ist (Matthäus 18.18). Vielleicht leiden Sie selbst unnötig; anstatt die Werke des Bösen zurechtweisen, haben Sie geglaubt, dass der Vater Ihnen durch die Furcht lehren möchte. Der Teufel ist glücklich mit der spirituellen Ignoranz der Christen.

Die Schrift sagt: Wenn der Gerechte triumphiert, gibt es große Freude; aber wenn die Gottlosen aufstehen, verstecken sich die Menschen (Sprüche 28.12). Genau das passiert, wo die Wahrheit hingekommen ist. Am Anfang des christlichen Weges sind die Menschen glücklich – sie verändern ihr Leben und beginnen Gott wirklich zu dienen. Nach einiger Zeit gelingt es dem Feind jedoch, mit einer siebenfachen Kraft für das Leben vieler zurückzutreten. Gnade!

In der Hagelplage starben nur nicht mehr Menschen in Ägypten, weil viele der Offiziere des Pharao den Herrn fürchteten. Diese Vertreter des Pharao erkannten, dass Gott nicht während Seiner Arbeit spielte. So brachten sie die Männer, die unter ihrem Befehl arbeiteten, Zuflucht in den Häusern zu suchen und ihr Vieh zu sammeln. An den Orten, wo die Tiere auf der Weide blieben, und die Männern an offenen Plätzen waren, blieben keine mehr übrig. Gehen Sie zu Jesus zurück!

Nehmen Sie ernst was der Herr Ihnen befohlen hat oder Sie werden dafür verantwortlich gemacht, was mit Ihnen, Ihren Familienmitgliedern und mit denen geschieht, die nicht die Möglichkeit hatten die süße Botschaft des Evangeliums zu hören – die Guten Nachrichten. Wir befinden uns in einem Krieg, in dem, wenn wir nicht auf die Höhe reagieren, der Teufel uns verschlingen wird.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Oh Gott! Zuerst schien es, als ob Moses ein gesprächiger Verrückter wäre, den niemand hören würde. Viele Pharao Beamte bezweifelten, aber mit der Zunahme der Plagen zweifelten sie nicht mehr, dass sie auftreten würden. Viele sind gekommen, um an Sie zu glauben.

Heute sind wir für Ihre Arbeit auf der Welt verantwortlich. Wenn wir schweigen, werden wir das ewige Verdammnis erleiden. Sie haben uns gesalbt, um Ihren Willen zu tun, also müssen wir uns weihen und Ihre Diener sein, wohin Sie uns auch schicken.

Wir bitten um Gnade für die Zeit, die auf uns verschwendet wird, während wir von einem Ort zum anderen gehen und den Verlorenen in den Abgrund gehen lassen. Wir sind fleischlich, von den Dingen der Welt getäuscht worden. Aber wir wollen Ihnen nützlich sein. Amen! 

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com