> Heutige Nachricht

03/05/2020 - DEN FEIND BEHERRSCHEN

  • Send by E-mail
  • Print
Du gibst mir meine Feinde in die Flucht, daß ich meine Hasser verstöre. Psalm 18.40

Auβer dem Wissen, dass der Herr ihm Fähigkeiten gegeben hatte, die den Menschen seiner Zeit bekannt waren, verstand David, dass Gott ihm den Hals seiner Feinde gegeben hatte. So konnte er ihnen ins Gesicht sehen und sie schlagen. Wir haben denselben Segen, damit wir in den Krieg gegen die Dunkelheit eintreten und sie besiegen können. Halleluja!

Es ist fast unglaublich, dass ein normaler Mann, wie der König von Israel, mit Primärwaffen wie Speer oder Keule in eine Schlacht eintritt, ohne sich zu verletzen. Aber Davids Fall war anders. Er hatte die Bestätigung des Herrn, dass er die Kontrolle über seine Gegner erlangt hatte, und so kämpfte er mit der Gewissheit des Sieges.

Die Frage, die gestellt werden muss, lautet: Haben wir auch diese Macht? Nun, unsere Kriege richten sich gegen Fürstentümer, Mächte, Fürsten der Finsternis und geistige Heerscharen der Schlechtigkeit (Epheser 6.12). In ihnen sind die hochentwickelten Waffen von heute nicht von geringem Wert, nur die geistigen besitzen eine Legitimität. Wir erhalten sie, indem wir das Wort verstehen, und mit ihnen zerstören wir die Festungen des Königreichs Satan.

Unter dem Hals wird die Fähigkeit des Teufels verstanden, sich zu bewegen, zu handeln oder das Böse zu tun. Indem wir verstehen, dass wir die Handlungen des Teufels durch den Glauben an den Namen Jesu lahmlegen können, überwinden wir ihn und wir können in das Haus eintreten, in das der Böse behauptet, seines zu sein, ihn festbinden und ihn von seinen Taten zu reinigen. Nie wieder zulassen, dass er ein solches Leben unterdrückt. Aber ohne Jesus wird nichts getan (Johannes 15.5).

Wir müssen zustimmen. Wenn sich zwei im Namen Christi auf Erden über irgendetwas einig sind, wird ihnen dies gegeben (Matthäus 18.19). Der Krieg ist, wie gesagt wurde, kein physischer, sondern ein geistiger, der von denen geführt wird, die von Gott sind und sich in Verbindung mit Ihm befinden. Unter diesen Umständen wird jedes Böse durch den Glauben gebrochen. Das Wort sagt: Das Gebet eines rechtschaffenen Mannes kann sehr stark wirken (Jakobus 5.16b). Sein Sie fest und tun Sie die göttliche Arbeit!

David überwand den Feind, weil Gott ihm die Fähigkeit dazu gegeben hatte. Dann tat Jesus auf gleiche Weise dasselbe, als er in die Hölle hinabstieg und den Teufel von der Macht befreite, die dem Menschen in der Versuchung von Eden gestohlen wurde. Jetzt erhalten wir die Vollmacht, auf Schlangen und Skorpione zu treten, und die ganze Kraft des Feindes, und nichts wird uns schaden (Lukas 10.19). Ehre sei bei Gott!

Wer in die Familie Gottes hineingeboren wird, hat dieses Vorrecht und muss es benutzen. Wenn er es nicht in die Praxis umsetzt, wird er dem Allmächtigen sicherlich dafür verantwortlich sein, dass er seinen Befehlen nicht gehorcht hat. Wir müssen die Dämonen austreiben und ihre Werke ungeschehen machen, indem wir den Herrn gebührend dafür loben, dass wir eine so wichtige Mission in Auftrag gegeben haben.

In Christus mit der Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Autor unserer Herrschung! Sie sind fantastisch und mächtig in dem, was Sie tun, in den Befehlen, die Sie uns gaben, um in die ganze Welt zu gehen und das Evangelium zu predigen. Wir müssen auch Dämonen austreiben!

Um bei diesem Unterfangen Erfolg zu haben, müssen wir Satan binden, um den Ort zu plündern, an dem diejenigen, die Güter sind, sicher gelagert werden. Eines ist sicher: Nichts wird uns treffen. Vielen Dank für Ihre Aussagen!

Führen Sie uns in der Schlacht, wie Sie es mit David taten. Dann werden sich die Dämonen niemals durchsetzen. Wir werden Ihre Bestellung so erfüllen, wie sie geliefert wurde. Wir wollen Ihre Kriege führen, allmächtiger Gott. Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com