> Heutige Nachricht

03/01/2020 - DAMIT ES UNS GUT ERGEHT

  • Send by E-mail
  • Print
Sondern dies gebot ich ihnen und sprach: Gehorchet meinem Wort, so will ich euer Gott sein, und ihr sollt mein Volk sein; und wandelt auf allen Wegen, die ich euch gebiete, auf dass es euch wohl gehe. Jeremia 7.23

Auch als der Schöpfer, wenn Er uns niemals Informationen darüber gegeben hätte, wie wir im Leben handeln sollen, könnte der Herr für unsere Fehler verantwortlich gemacht werden. Wenn Er jedoch nicht klar antwortet, ist es die Schuld desjenigen, der versagt. Was uns für unser Glück fehlte, wurde bereits gesagt. Er ist der Weg, deshalb müssen wir auf ihm wandeln (Johannes 14.6)!

Gottes Gebot lautet, dass wir auf Seine Stimme hören und wir werden es nur verstehen, wenn wir Seinem Wort volle Aufmerksamkeit schenken. Es liegt an jedem von uns, alles gemäß der Anleitung des himmlischen Vaters zu tun. Der Mensch zögert nicht vor dem Unbekannten, daher stolpert er und fällt viele Male. Wer jedoch dem Herrn gehorsam ist, der erhält die sichere Richtung. Hören Sie Ihm zu und sein Sie froh!

Indem wir auf die Führung des Allerhöchsten achten, übernehmen wir das Eigentum an unserer Mitgliedschaft. Indem er Gott als unseren Vater akzeptiert, nimmt er die Vaterschaft an. Das funktioniert automatisch. Aber wenn wir dem Herrn dieses Recht verweigern, wird Er uns keine Kinder mehr nennen. Diese Anerkennung Gottes als Vater unterscheidet uns von den Menschen und gibt uns die Kraft, das Böse zu überwinden.

Kind zu sein heißt, zum Erbe Gottes und Miterben Christis zu werden (Römer 8.17). Wenn Sie wissen, was Ihnen gehört, können Sie es beanspruchen. Wenn Sie um Glauben beten, wird die Macht des Hohen in Ihrem Namen wirken. Christen sollten mit der Gewissheit der Wahrheit der heiligen Schrift leben (2. Timotheus 3.16). Kein Eintrag im Heiligen Buch wurde durch Zufall oder Ablenkung gemacht.

Folgen Sie der göttlichen Anweisung, um ruhig und beschützt zu bleiben. Wenn Sie einer bösen Kraft gegenüberstehen, werden Sie sofort angehört. Nur die Kinder des Allerhöchsten haben breiten Zugang zum Thron Gottes. Dies ist bei Bastarden nicht der Fall. Nur die Glieder des Leibes Christi, die Jesus als Erretter angenommen haben, können vom Herrn geheilt werden. Beten Sie darüber!

Den ganzen Weg zu gehen, den der Herr angedeutet hat, bedeutet, die Verheißungen, die uns offenbart wurden, anzunehmen. Die Person, die mit dem Meister geht, weiß, wie sie Ihn hört und wird sich niemals um die Stimme des Fremden kümmern. Der Feind müht sich vielleicht, es zu verwirren, aber die Stimme von Jesus ist sanft und seinen eigenen vertraut. Der gute Hirte kennt alle seine Schafe (Johannes 10.14)!

Es reicht nicht aus, von der Gruppe des Herrn zu sagen, um Seine Verheißungen zu haben; Es ist notwendig, den von Gott angegebenen Weg zu gehen. Wer kein treuer Diener ist, kann ihm sogar eine Zeitlang folgen, dann aber aufgeben.

In Christus mit der Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Unser Gott und Ausbilder! Als Leibeigene ist es von größter Bedeutung, auf das zu hören, was Sie der Kirche sagen, sonst wird es unmöglich sein, unsere Pflicht zu verstehen. Folglich können wir als Rebellen betrachtet werden. Geben Sie uns die Bedingung, um Ihre Bestellungen auszuführen.

Wir möchten Ihr Volk sein, den von Ihnen geleiteten Weg beschreiten und tun, was Sie für unsere Teilnahme an Ihnen vorbereitet haben. Wir müssen unseren Teil in dieser Mission erfüllen. Wir sehnen uns danach, geliebte Kinder zu sein!

Als Ihr Volk können wir auf Ihre Hilfe zählen. Deshalb können wir Ihren Weg niemals aufgeben. Wir entscheiden uns für Ihre Liebe! Sie sind der Eine, den wir ehren möchten!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com