> Heutige Nachricht

09/25/2020 - BEREITE DICH AUF DEN GROSSEN TAG VOR

  • Send by E-mail
  • Print
So bezeuge ich nun vor Gott und dem Herrn Jesus Christus, der da zukünftig ist, zu richten die Lebendigen und die Toten mit seiner Erscheinung und mit seinem Reich. 2. Timotheus 4.1

Das endgültige Urteil wird für alle ein sehr wichtiger und ernster Moment sein. An diesem Tag wird das Wort die Lebenden und die Toten freistellen oder verurteilen. Also, verliere niemals den Mut, sondern verbreite die Frohe Botschaft weiter und rette alle, die auf dem Weg zur ewigen Verdammnis sind.

Diene Gott freiwillig und ohne Faulheit, denn verflucht ist, wer es auf entspannte Weise tut (Jaeremia 48.10). Der Christ, der nicht evangelisiert, der wird am großen Tag vor Gott antworten müssen, weil er die Idee Jesu nicht erfüllt hat (Markus 16.15). Der Apostel Paulus war in diesem Thema immer fest entschlossen, so dass er Timotheus vor Gott und Jesus berief, das Evangelium fortwährend zu predigen. Wenn du es noch nicht erlebt hast, ist dies deine Chance, dich zu ändern. Gehorche dem Herrn und verbreite die frohe Botschaft.

In dem Vers wird das Gericht der Lebenden und der Toten erwähnt, das bei der Wiederkunft Christi stattfinden wird. Ich glaube an die Definition eines Lebenden als des Weisen – der vom ewigen Tod zum Leben überging – und des Toten wie der Sünde. Es spielt keine Rolle, jeder wird dem Jüngsten Gericht unterworfen: sowohl diejenigen, die den Erretter abgelehnt haben, als auch diejenigen, die wiedergeboren wurden.

Christen müssen sich auf diesen Tag vorbereiten, ohne von der Tat des Bösen mitgerissen zu werden. Mit tückischen Gaben lässt uns das Böse mit dem Samen verglichen werden, der unter die Dornen fiel (siehe Matthäus 13). Mit Bedauern sehe ich, dass viele Menschen keine Früchte tragen, weil sie mehr Wert auf Wohlstand und Luxus legen und sich dem Ehrgeiz für materielle Dinge hingeben. Tatsächlich bin ich sicher, dass die Mehrheit mehr an den Gütern dieser Welt interessiert ist als an der göttlichen Führung.

Christus sagte: Und wenn jemand meine Worte hört und nicht an sie glaubt, verurteile ich ihn nicht, weil ich nicht gekommen bin, um die Welt zu verurteilen, sondern um die Welt zu retten. Wer mich ablehnt und meine Worte nicht entgegennimmt, hat schon jemanden, der ihn beurteilt; das Wort, das ich gepredigt habe, wird ihn am letzten Tag richten (Johannes 12.47-48). Spiel nicht mit den Ermahnungen des Herrn. Es gibt einen Sinn für dein Leben, und du weisst, dass es etwas Großes ist. Dein Wille ist schließlich gut, vollkommen und angenehm.

Wir kennen weder den Tag noch die Stunde, an denen Jesus kommen wird. Also lasst uns zuschauen! Lass uns mehr über das Wort, die Gebote und die göttlichen Urteile wissen und behalte sie. Wir müssen der heiligen Führung unsere volle Aufmerksamkeit schenken, damit wir nicht in den Fehler geraten, uns vorzubereiten, wenn es zu spät ist (Matthäus 25.1-13).

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott, unser Richter! Wir wissen nicht so viel, aber wir sind uns ziemlich sicher, wer Du bist und welche Arbeit Du für uns geleistet hast. Dein Wort lebt, Deine Lehren sind kostbar und Dein Wille ist perfekt.

Hilf uns all diese Dinge zu verstehen! Öffne unsere Augen für die Wahrheit, damit wir Dein Handeln sehen und Dir nur gehorchen können. Hören wir nicht, wie die Stimme des Teufels seine schmutzigen Tricks ausflüstert und auf unser Stolpern hofft.

Wie möchten wir, dass unser Name in das Buch des Lebens eingetragen wird! Wir möchten die Ewigkeit mit Dir verbringen und Dich für immer verehren! Mögen wir in der Lage sein, Dir treu zu bleiben, bis unser Urteil gefällt ist und wir belohnt werden! Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com