> Heutige Nachricht

04/28/2021 - BEI DER ERNTE BETTELN

  • Send by E-mail
  • Print
Um der Kälte willen will der Faule nicht pflügen; so muß er in der Ernte betteln und nichts kriegen. Sprüche 20.4

Diejenigen, die nicht verstehen, wie wichtig es ist, sich dem Willen Gottes zu widmen, werden niemals das Beste von Ihm erfahren. Die Haltung dieses Individuums ist wie Rebellion, und dies kann göttlichen Zorn bringen. Jetzt schuf der Herr den Menschen und alle Tiere mit der Fähigkeit, sein Essen zu wählen, aber wer aus irgendeinem Grund nichts isst, wird Probleme in seinem Leben haben.

In Ländern, in denen die Kälte intensiv und der Winter streng ist, können diejenigen, die ihr Land nicht zum richtigen Zeitpunkt vorbereiten, nicht pflanzen und ernten daher nichts. Aufgrund der Kälte ist es schwierig, den Boden für das Pflanzen vorzubereiten, wenn er trocken ist. Deshalb hat der Herr perfekte Wege geschaffen, dies zu tun. Sicher hatte er seine Gründe, die Dinge so zu machen. Und sie waren gut gemacht!

Es spielt keine Rolle, ob du die Zeit hast, das Land für die Aussaat vorzubereiten, und denken, dass der Winter länger als normal dauern wird, und warten bis sich das Wetter erwärmt hat. Die Erntezeit wird kommen, und du wirst nicht die guten Früchte erhalten, um zu ernten, weil du auf deine eigene Anweisung gehandelt hast. Wenn wir erfolgreich sein wollen, müssen wir von unserem Schöpfer lernen. Alles, was Er getan hat, ist produktiv und macht es sehr gut.

Wir müssen morgens und nachmittags säen, weil wir nicht wissen, welcher der Samen Früchte tragen wird. Wir haben die Möglichkeit, das gute Saatgut auszuwählen, das wir pflanzen, um das erwartete Ergebnis zu erzielen. Das Gesetz des Pflanzens und Erntens wurde vom Herrn entwickelt und muss studiert werden, bis wir verstehen, wie es funktioniert. Alles, was Gott tut, ist perfekt. Dieses Gesetz wird so lange gelten, wie das Land Bestand hat (1.Mose 8.22). Halleluja!

Obwohl die Situationen darauf hinweisen, dass es gefährlich ist, über Jesus zu sprechen, bitte um Weisheit und verpasse nicht die Chancen, die Idee zu erfüllen. Mit Hilfe des Höchsten wird deine Hoffnung erneuert und du wirst den göttlichen Zweck verwirklichen. Bei der Evangelisierung können wir dieses Gesetz anwenden und glauben, dass es funktioniert. Der beste Same, den Gott geschaffen hat, ist Sein Wort, das Er gemäß Seiner Art in jedem guten Land auf dem Planeten hervorbringt. Der Vater wacht über Sein Wort (Jeremia 1.12)!

Die Zeit wird kommen, um zu sammeln, was wir in die Herzen der Verlorenen pflanzen, aber die Faulen, die nicht nach dem Gesetz des Herrn handeln, werden nichts ernten. Unabhängig von unserer Position in der Welt oder im Werk Gottes sind wir Säer des Guten Samens. Dies erfordert, dass wir uns nicht auf das Geschäft dieses Lebens einlassen. Wir werden uns also nicht schämen.

Viele Christen betteln immer um Segen, unterwerfen sich abscheulicher Arbeit, weil sie Gott nicht gehorcht haben. Jetzt wird jede Arbeit im Höchsten nicht umsonst sein. Dies ist die Zeit zu säen und zu ernten, aber viele können keine Früchte tragen, weil sie im Winter aufgehört haben zu säen. Einige sind wütende Arbeiter, Murmler und Bösewichte, aber Gott ist gut!

In Christus mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr! Nichts, was Du getan hast, ist abhängig oder hätte nicht geschaffen werden sollen. Wenn wir Deine Schöpfung durch Dein Wort verstehen, geben wir Dir Grund, weil es keinen besseren Weg gibt, uns zu halten.

Wir müssen das Land im Winter pflügen, da es aus mehreren guten Gründen von Dir entworfen wurde. Wenn wir uns wegen etwas, das wir nicht wissen, gegen Dich auflehnen, werden wir falsch und böse handeln. Aber wenn wir akzeptieren, was Du sagst, werden wir Gewinner sein.

Wir wollen niemals betteln, sondern genug haben, um im Überfluss zu leben und denen zu geben, die Brot brauchen. Wir sind Teil Ihres Plans und leben unter Deiner Güte. Danke, dass Du uns Deine Gnade und Liebe gegeben hast!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com