> Heutige Nachricht

05/02/2019 - BEEILEN SIE SICH FÜR DEN KAMPF

  • Send by E-mail
  • Print
Da sich nun der Philister aufmachte und daherging und nahte sich zu David, eilte David und lief auf das Heer zu, dem Philister entgegen. 1.Samuel 17.48

Vierzig Tage lang hatte der Philister-Riese das israelische Heer verspottet, und keiner der Israeliten hatte zugestimmt, sich ihm zu stellen, denn wer auch immer es war, sollte Gott als Arbeiter vorgestellt werden. David war der Hirte der Schafe seines Vaters und wurde geschickt, um zu sehen, wie seine Brüder auf dem Schlachtfeld waren. Als er die Herausforderung der Ironie von Goliath miterlebte, beschloss dieser junge Mann, den Namen des Herrn zu rächen.

Die Philister erwarteten nicht, dass der Höchste einen seiner Diener darauf vorbereitet hätte, der Bedrohung seines Volkes ein Ende zu setzen. Der Feind ist nicht allwissend; deshalb mißtraut keiner den Absichten Gottes, bis er sie erfüllt sieht. Wenn wir unter himmlischer Führung sind, werden wir den Kampf gewinnen.

Bleiben Sie standhaft, wenn der Böse sich Ihrem Leben entgegenstellt und Versuchungen gibt. Der Allmächtige weiß, was der Teufel geplant hat, um Ihnen zu schaden, die Stärke, die Er benutzt, und wie Sie handeln müssen, um zu siegen. Der Herr ist niemals überrascht. Er kennt die Fähigkeit des bösen Mannes, ihn zu überwältigen, und ist in der Lage, die Versuche des Königs, Schlechtigkeit zu begehen, zunichte zu machen und zu zerstören.

Wenn Gott uns benutzt, um jeglichen teuflischen Ansturm auf unser Leben oder das einer Person, der wir helfen, zu besiegen, können wir sicher sein, dass der Sieg von dem Glauben abhängt, den wir in einer solchen Situation einsetzen. Wenn Sie ein Beobachter sind, werden Sie sehen, dass, bevor das Böse Sie berührt hat, Sie während des Dienstes des Wortes gewarnt wurden. Der Allerhöchste sagt uns, wie Er für uns handeln wird. Seien Sie deshalb aufmerksam, wenn Sie die Bibel lesen und ihrer Predigt lauschen.

Der Philister-Riese machte einen großen Fehler bei der Verurteilung von David, der ihn mit dem Hirtenstab und einigen Steinen in seiner Tasche bekämpfen würde. Goliath sagte: Bin ich ein Hund, dass du mit Stöcken zu mir kommst? (1.Samuel 17.43). David fühlte, dass es an der Zeit war, ihm eine Lektion zu erteilen, denn der Riese hatte ihn im Namen seiner Götter verflucht. Nun hat der, der ein Freund eines Knechtes des Herrn ist, die Verheißung, dass er auch sein Freund sein wird; Wer aber ein Feind Gottes ist, wird Ihn als seinen Feind haben.

Der Riese glaubte nicht, dass dies mit ihm geschah; Schließlich war es für ihn, einen berühmten “Helden”, demütigend, sich einem jungen Mann “ohne Urteil” zu stellen. Er war überrascht zu sehen, dass David sich beeilt hatte, zu ihm zu kommen. Dies muss eine Eigenschaft sein, von der Gott erhebt. Der Diener des Herrn muss nicht auf das Böse warten, sondern darauf, ihn bald zu zerstören.

Nun, wenn wir den himmlischen Vater an unserer Seite haben, warum sollten wir uns fürchten oder verzögern, die Arbeit auszuführen? Die Gegenwart Gottes erfüllt uns mit Mut und gibt uns Stärke und Fähigkeit, unsere Berufung zu erfüllen. In der Tat müssen wir nur glauben und handeln, wie es dem Herrn gefällt. Wir werden also nie auf ein Hindernis stoßen. Der Sieg wird von denen sein, die dem Allmächtigen vertrauen.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott, unser Krieger! Es ist gut Sie als unseren Strategen zu kennen; Wir werden die Gelegenheit nutzen, um zu zeigen, dass Sie in der Kirche sind und für uns kämpfen. Damit werden wir uns nie vor Bedrohungen fürchten, denn wir werden gewinnen.

Wenn der Teufel aufsteht, wird er nur fallen. Jedes Mal, wenn er sich gegen uns erhebt, wird er wieder fallen. Indem wir an Ihr Wort glauben, führen wir den Gegner zur Niederlage. Unsere Einstellung gegenüber dem Bösen wird unserem Glauben an Sie entsprechen.

Wenn wir unsere Hand in die Satteltasche legen, um die Steine, die Sie uns gegeben haben, mit Ihrer Hilfe zu nehmen, werden wir uns beeilen, den Feind zu finden. Dann wird es Zeit sein, die Schande Ihres Volkes zu nehmen. Halleluja!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com