> Heutige Nachricht

09/18/2020 - ANTWORT AN DIE FEINDE

  • Send by E-mail
  • Print
Und Hanna betete und sprach: Mein Herz ist fröhlich in dem Herrn; mein Horn ist erhöht in dem Herrn. Mein Mund hat sich weit aufgetan über meine Feinde; denn ich freue mich deines Heils. 1. Samuel 2.1

Das Lied von Hanna, der Dienerin Gottes, zeigt uns mehrere Lektionen. Obwohl sie unfruchtbar war, war sie sich sicher, dass der Herr ihren Leib öffnen konnte, aber das war nicht der Fall. Eines Tages wurde sie beim Beten vom Priester Eli als betrunken verwechselt. Hanna erklärte den Kampf, den sie hatte und er segnete sie sofort. Sie wurde schwanger und brachte Samuel zur Welt. Sie hatte versprochen, dass sobald sie das Kind hätte und sie nicht mehr stillte, würde sie es dem Haus Gottes geben, um dort aufzuwachsen und dem Höchsten zu dienen.

Wir wissen nicht, bis wann der Junge stillte, weil einige Frauen viele Jahre stillen. Aber der Tag kam und Ana hielt ihr Versprechen ein und lieferte ihren Sohn an Eli ab. Dies beweist, dass sie entschlossen war. Dies veranlasste sie wahrscheinlich zu beten, da laut Gesetz keine Unfruchtbarkeit mehr herrschte (2.Mose 23.26). Beten heißt zu bestätigen und zu behaupten, was Gott sagt!

Zum Zeitpunkt der Entbindung des Kindes inspirierte der Geist Gottes sie, der Gott, dem sie ehrte, ein Lied vorzusingen: „Mein Herz freut sich über den Herrn“. Hanna hätte einfach ein großes Dankeschön sagen können, aber sie zeigte die Freude in sich, dass sie sich um ihre Bedürfnisse gekümmert hatte. Sie wusste, dass sie als Frau erzogen wurde, um Kinder zu gebären, Gottes Erben. Ihr Kampf und Anerkennung haben dem Schöpfer gefallen.

Ana fasste die Ereignisse ihres Lebens zusammen und sagte, der Herr habe sie gestärkt. Jedes Mal, wenn du gesegnet wirst, wirst du spüren, dass deine Kraft in Gott erhöht wurde. Viele sind sich nicht bewusst, dass sie die Fähigkeit haben, zu feindlichen Angriffen nein zu sagen, aber zu den guten Dingen im Leben. Ana war unfähig den Segen zu empfangen, weil sie akzeptierte, steril zu sein, aber sie wurde durch den Segen des Priesters Eli gestärkt.

Solange du nicht gewinnst, wird die Frustration, die dich davon abhält, wie jeder andere zu sein, dein Wesen weiterhin beherrschen, dein Selbstwertgefühl beeinträchtigen und dir wird nichts Gutes passieren. Akzeptiere die Tatsache, dass Gott keinen Respekt vor Personen hat. Er hat uns geschaffen, um siegreich zu sein. Niemand kam auf die Welt, um ein Versager zu sein. Wir müssen unsere Gaben und Talente wecken.

Wenn du Hindernisse überwindest, die klein oder groß sein können, wirst du feststellen, dass du die Antwort für deine Feinde hast. Der Segen des Herrn ist das Beste, was dir passieren kann, da Er dich nicht nur glücklich macht, sondern dir auch die Möglichkeit gibt, diejenigen zu widerlegen, die sich über dien „Pech“ lustig machen. Nun haben wir das gleiche Recht auf das, was Gott in Seinem Wort erklärt. Deshalb dürfen wir niemals akzeptieren, dass es in unserem Leben einen Unterschied für weniger gibt. Erreiche dein Maß!

Schließlich beendet Hanna den ersten Vers ihres Liedes und sagt, dass sie mit ihrer Freilassung zufrieden war. Wer das vom Herrn gegebene Maß nicht erreicht, der braucht noch die Befreiung. Hanna verstand das, tat was nötig war und erfüllte ihr schönes Gelübde.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott unserer Erlösung! Unsere Herzen müssen sich über Dich freuen, damit unsere Wünsche erfüllt werden. Wir können nicht weit von Deinem Willen und unterhalb der Grenze leben, die die Menschheit von der Niederlage trennt und zum Sieg führt.

Unsere Kraft muss in Dir gestärkt werden und nicht in den Theorien des Menschen. Dein Wort gibt uns Versprechen und wir geben sie nicht auf. Wir akzeptieren nichts außerhalb Deines Segens. Dich zu genießen ist unser Ziel.

Wie Hanna wollen wir den Sieg erringen und die Antwort unseren Gegnern geben. Als Deine Kinder können wir niemals darum bitten, was die heiligen Schriften für uns beanspruchen. Schließlich hast Du uns für ein Leben in Fülle gerettet!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com