> Heutige Nachricht

06/12/2022 - ANGRIFF AUF DIE SCHWACHSTELLE

  • Send by E-mail
  • Print
Und König Salomo liebte viele fremde Frauen, und zwar außer der Tochter des Pharao auch Moabiterinnen, Ammoniterinnen, Edomiterinnen, Sidonierinnen und Hetiterinnen. 1.Könige 11.1

Gott nicht zu lieben – seine Gebote nicht zu halten – ist sehr ernst, und wer das tut, öffnet dem Wirken Satans und seiner Dämonen Tür und Tor (Johannes 14.23; 1. Johannes 5.18). Als der Schöpfer sagte, dass wir ihn von ganzem Herzen und mit all unserer Kraft lieben sollen, zeigte er uns, dass er die Tücken der Hölle in unserem Leben nicht zulassen würde (Lukas 10.27).

Diejenigen, die die Heilige Schrift nicht kennen, leiden ständig. Die Person, die Gott fürchtet, respektiert dagegen seine Anordnungen und gibt dem Teufel keine Gelegenheit, sie oder ihre Familie anzugreifen. Der Feind verursacht nicht nur körperliche Krankheiten und psychische Störungen, sondern auch alle Arten von Problemen – Trennung in der Ehe, Arbeitslosigkeit und Frustrationen, die viele dazu bringen, ihr eigenes Leben anzugreifen. Aufgrund uneingestandener Sünden (Sprüche 28.13) herrscht im Leben so vieler Menschen Dunkelheit.

Die einzige Möglichkeit, die böse Tat zu beenden, ist die Reue. Es spielt keine Rolle, in welcher Kultur man lebt; der Heilige Geist warnt den Menschen, der im Begriff ist zu sündigen. Abraham lebte in Ur, dem Land der Chaldäer. An diesem Ort wurde die Sünde verharmlost, aber für diesen Diener Gottes war sie abstoßend. Deshalb begann er, den Herrn zu suchen und ihm zu dienen. Eines Tages erhielt der Patriarch einen Befehl vom Himmel: Er sollte seinen Herkunftsort und seine Familie verlassen und dorthin gehen, wohin Gott ihn führen würde. Und er gehorchte (1. Mose 11.31; 12.1-4; 15.7)!

Gott sei Dank hat sich das Evangelium in unserem Land explosionsartig ausgebreitet, aber mit ihm kamen auch die Abweichungen vom Wort. Wir sehen bereits jetzt, dass falsche Brüder Irrtümer lehren und praktizieren. Das Verlangen und die Rückkehr zur Reinheit des Wortes ist der Schlüssel, um den Bösen zu stoppen. Andernfalls gibt es keine Möglichkeit, das Reich der Finsternis loszuwerden. Der schlimmste Fehler eines Sünders ist es, seine Tat zu verbergen, denn es ist, als würde er sie durch Lügen wiederholen. Die Wahrheit macht frei (Johannes 8.32).

Das Verbot der Mischehe in Deuteronomium 7,1-4 bezieht sich nicht auf andere Völker, sondern nur auf die, die die Kinder Israels besitzen würden, und manche dehnen es auf andere Völker aus. Zu den sieben Völkern gehörten: die Hethiter, die Girgaschiter, die Amoriter, die Kanaaniter, die Phereziter, die Hiwiter und die Jebusiter. Denn sie werden eure Kinder von mir wegnehmen, damit sie anderen Göttern dienen; und der Zorn des Herrn wird über euch entbrennen und euch schnell verzehren” (4. Mose 7.4). Pass auf dich auf!

Manche meinen, weil Salomo eine Ägypterin geheiratet hat, habe er den Machenschaften des Feindes Tür und Tor geöffnet. In Wahrheit machte ihn sein promiskuitives Leben zu einem weiteren derjenigen, die sich nicht der göttlichen Führung beugten. Die Abgründe wirken immer in denen, die die Gebote des Herrn missachten (Psalm 42.7). Aus diesem Grund liebte er viele Frauen, was Gott missfiel. Warum sündigen, wenn es besser ist, in Heiligkeit zu leben?

Der Versucher will dir ein kleines Stück deines Lebens wegnehmen, um dich zu einem Versager im Glauben zu machen. Wer sich wie der Sohn Davids verhält, wird Probleme bekommen, denn diese Haltung beleidigt den heiligen und reinen Gott. Warum hat der weiseste Mann der Welt sich von der Lust beherrschen lassen? Es ist gut, seine Art, Christus zu dienen, zu überprüfen. Gehst du mit Bedacht vor oder tust du, was das Fleisch verlangt?    

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott, der die Ehe eingesetzt hat! Für Mann und Frau gibt es nichts Schöneres als eine heilige Ehe. Wer nach Deinen Grundsätzen lebt, beweist, dass er Dich liebt und von Dir geliebt wird, und in diesem Menschen offenbart sich Jesus selbst. Erlöse uns vom Bösen!

Möge unser Kommentar niemals gegen den gerichtet sein, der von Dir Weisheit und alles andere als Sünde empfangen hat. Möge sein Beispiel denjenigen als Lehre dienen, die sich auf die Seite des Irrtums schlagen. Herr, bewahre Dein Volk!

Wehe uns, wenn wir einen Schritt in die falsche Richtung machen und uns denen anschließen, die Dich nicht respektieren! Wir dürfen nicht zu den Ehebrechern und Unzüchtigen gehören. Mögen wir zu denen gehören, die mit Christus aufsteigen werden!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com