> Heutige Nachricht

11/17/2017 - ABHÄNGIGKEIT VOM HERRN

  • Send by E-mail
  • Print
Also gingen Mose und Aaron von Pharao; und Mose schrie zu dem HERRN der Frösche halben, wie er Pharao hatte zugesagt. 2.Mose 8.12

Auch wenn er ungeheuerlich oft von dem Höchsten benutzt wurde, mußte Mose Ihn immer anflehen. Das lehrt uns folgendes: Das Werk muß mit Furcht und Zittern geschehen. Er hat so gehandelt, um anerhört zu werden, was uns ein Beispiel dafür gibt, wie man in irgendeiner Situation vorgehen kann. Sein Sie vorsichtig, um nicht die Herrlichkeit zu berühren, die dem Herrn allein gehört. Wenn Sie in den göttlichen Plan passen, werden Sie immer erhört werden; denn sonst werden Sie Gott nicht bei der Arbeit sehen.

Der Höchste antwortet denen, die Ihn aufsuchen. Darum, in irgendeinem persönlichen Bedürfnis oder um jemandes willen, suchen Sie die göttliche Richtung in Bezug auf die fragliche Angelegenheit auf und nachdem Sie Ihn gefunden haben, beten Sie für die Operationen des Allmächtigen. Er ist das einzige Wesen, das beim Betrieb niemand aufhören kann (43.13). Es ist leicht Gott für Sie zu kämpfen zu haben, solange die im Wort dargelegten Bedingungen erfüllt werden.

Selbst der Erretter suchte die Richtung und den Betrieb des Vaters, flehte und weinte vor dem, der Ihn vor dem Tode befreien konnte. Das zeigt uns, wie wir vor einem Bedürfnis handeln und anwesend sein sollen; Wenn wir eine andere Methode wählen, wird sie uns sicherlich nicht gelingen. Wer dem Sohn Gottes folgt, der wird sehen, dass dies die beste Methode ist, denn sie ist die einzige, die wirklich funktioniert.

Wir haben das Vorbild von Elijah, der, nachdem er die Propheten des Baal und des Götzenpfostens überwunden hatte, siebenmal für die kleine Wolke beten mußte (1.Könige 18.43-44). Als Er sie am Horizont auftauchen sah, musste er glauben, dass der Regen kommen würde. Jeder kann von dem Hexenmeister zu irgendeiner Zeit benutzt werden und dann weitergehen und andere Schlachten verlieren, wenn er nicht im Glauben und unter göttlicher Führung handelt. Folgen Sie dem biblischen Beispiel!

Die Schriften zeigen, wie David den Herrn fragt, um zu wissen, was er in den Situationen tun soll, die ihm vorgestellt wurden, deshalb war er immer erfolgreich. Manchmal kommt die himmlische Führung mit einem Augenblicken, aber in anderen ist es notwendig eine wirkliche Suche zu unternehmen, um den wahren Willen des Vaters zu verstehen. Es gibt keinen Weg, um den Herrn beiseite zu lassen, weil es keinen Sieg ohne Ihn gibt.

Der Apostel Paulus zeigt, dass er das Geheimnis der Fürbitte kannte, um diejenigen im Glauben festzuhalten, die Er zur Rettung geführt hatte – der Apostel betete ständig für sie. Darüber hinaus unternahm er eine echte Suche, um Richtung zu gewinnen, in allem was zu tun war. Die Wahrheit ist, dass wenn wir beten, Gott uns zuhört. Sein Sie bereit, um dem Höchsten zu gehorchen, und dann werden Sie sehen, dass es leicht ist das Böse zu überwinden.

Mordekai ging durch die Stadt mit großem und bitterem Flehen, damit die Bitte, die gegen sein Volk geschrieben wurde, widerrufen werden könnte. Lassen Sie niemals die Lügen des Teufels in den Weg Ihres Glaubens kommen und bleiebn Sie standhaft vor dem, was bereits entschieden wurde. Verändern Sie das was gegen Sie oder jemand anderes geschrieben wurde. Wer schreit, der wird immer beachtet.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Oh, Vater! Ich werde nicht aufhören vor Ihnen zu stehen, um die höllischen Kräfte zu konfrontieren, die sich gegen mich, meine Freunde, Familie und Kinder im Glauben erheben. Im Namen Jesu verlange ich, daß solche Kräfte der Finsternis zu Boden fallen.

Genau jetzt verwende ich die Autorität, die mir in Ihrem Wort gegeben worden ist, und ich verbiete alles Böse daran, diesen Leser von mir zu unterdrücken, denn wie Jesus mich gelehrt hat, kann ich Ihm vertrauten, ohne dass sie sich verlieren oder geschlagen werden. Halleluja!

Lehren Sie mir eine wahre Bitte anzubieten, wie Mordekai es tat und als es keine Möglichkeit mehr gab, dass seine Leute verschont blieben. Ich weiß, daß es in Ihnen viel Kraft gibt, um den Angriff Satans zu besiegen; darum wird nun alles verurteilt. 

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com