> Living Letter

05/22/2012 - IHRE HEILUNG IST DAS WORT

Es gibt ein Geheimnis im Dienst des Herrn Jesus und des Apostels, welches wir lernen müssen um handeln zu können. Sie hatten nicht eine andere Salbung als diese, die der Herrn Gott uns heute noch gibt; ihre Generation war auch nicht besonders. Sie hatten ein Verständnis des Wortes Gottes, was sie wie der Allmächtige selbst handeln ließ. In Johannes 14.12, sagte Jesus: Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird auch die Werke tun, die ich tue, und werde größere als diese noch tun; denn ich gehe zum Vater. Paul der große Apostel sagte:  Ich kann alles in dem, der mich stärkt. Wir haben also zwei Texte, die vom Heiligen Geist diktiert wurden, die uns sagen, dass es keinen Grund für das Scheitern der Christen heute gibt.

Stattdessen geben sie uns den nötigen Ansporn um unsere Segen in Besitz zu nehmen. Das Problem ist, dass wir schlecht unterrichtet werden. Es wird überall gelehrt, dass wir keinerlei Verdienst haben und dass nur aus Gnade der Herr uns rettet und uns jeden Segen gibt. Das ist völlig falsch. Und vielleicht ist dies Ihr Problem. Die große Wahrheit ist diese: Sie, unabhängig davon wie böse Sie sind und wie sehr Sie leiden, können direkt dort geheilt werden, wo Sie sind und Ihre Freilassung kann jetzt schon beginnen.

Alles was Sie wissen müssen ist im Tod von Christi enthalten.

Er litt an Ihrer Stelle – als der Mensch im Eden Garten gesündigt hat, brachte er uns die Welt des Todes – die Natur des Teufels. Ab diesem Akt konnte der Teufel in unser Leben eingreifen und uns Leiden bringen. Er \’gewann\’ das Recht hier in dieser Welt zu sein und brachte mit ihm alle seine \”Engel\” – die Dämonen. Seitdem hat der Mann alle Arten von Leid erlebt.

Unser Ziel wäre schrecklich. Wir würden für immer dem Verdammnis verurteilt sein und in den Händen des Rivalen bleiben, wir würden auch zu einer ewigen Qual verpflichtet sein. Aber Gott, der reich an Barmherzigkeit ist, durch Seine große Liebe, mit welcher Er uns geliebt hat, schickte Seinen Geliebten um an unserer Stelle zu sterben. Er, der Sohn Gottes, ist einer der Dreieinigkeit. Er verließ seine Herrlichkeit und kam auf diese schmutzige und verlorene Welt mit der Form eines Menschen und erniedrigte sich in radikaler Weise, um uns völlig aus den Händen des Bösen zu befreien.

Der Tag ist gekommen: Er erlaubte dass er festgenommen wurde und an das Kreuz genagelt wurde. Dort war Er bei uns. Während seinem Leid, sah der Vater ihm zu. Aber in dem Moment, zu dem Er unsere Sünden auf sich nahm, wurde er von Gott selbst verlassen, vom Herrn entfernt, so wie Adam aus dem Paradies entfernen musste. Adam musste gehen als er sündigte, Er, der Herr Jesus, hat nicht gesündigt, aber wurde zum Sünder wegen uns. Nachdem er sich von dem Vater getrennt hatte rief Er: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? (Matthäus 27.46).

Das Geschehen war furchtbar traurig. Er ging in die Hölle, wo Er für alle unsere Schulden zahlte und mit allem litt was wir erleiden würden. Er empfing alle unsere Krankheiten, Übertretungen, Sünden, und Strafen. Als der Herr sah, dass die ganze Arbeit abgeschlossen war, dass es kein Leid mehr gab was nötig war damit die Erlösung des Menschen durchgeführt wurde, kam der Heilige Geist in die Hölle und wiederbelebte Jesus. Und in diesem Moment, genau zu der gleichen Zeit hat Er auch alle von uns wiederbelebt (Epheser 2.4-7). Heute sind die Heilung und Lösung aller Probleme des Menschen uns gewährleistet.

Heilung – Niemand sollte ein Leid in seinem Leben akzeptieren. Das Erlösungswerk des Herrn Jesus ist genug damit jedermann frei von jedem Angriff des Feindes ist. Paul, als er den Römern schrieb, gab uns die Formel damit diese Wahrheit sich in unserem Leben manifestiert: Das heißt, wenn du mit deinem Mund Jesus als Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, dass er der Gott von den Toten ist, wirst du gerettet. Das Wort \”gerettet”\ wurde von dem griechischen Wort sozo übersetzt, was geheilt, geliefert, gerettet und aufbewahrt bedeutet. Dem Herrn Jesus zu gestehen ist alles was Sie tun müssen um als Eigentum zu haben, was Er zu Ihren Gunsten machte.

Sie, wie alle anderen auch, würden für immer von Gott getrennt bleiben. Ihr Schicksal wäre so dunkel wie möglich. Während Sie hier auf dieser Welt wären, könnte der Teufel Ihnen Krankheiten, Schmerzen, Missetaten, Übertretungen und alle Arten von Strafen geben. Heute ist es nicht so. Die Dinge haben sich verändert. Und der Lebendige; ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel der Hölle und des Todes (Offenbarung 1.18). Damit Sie sich von der ewigen Vernichtung befreien, müssen Sie nur dem Herrn Jesus ein Geständnis machen. Sehen Sie, Sie müssen nicht nur bekennen, dass der Herr Jesus Ihr Erlöser ist, aber dies auch Ihm gestehen. Es bedeutet Ihm mit aller Aufrichtigkeit zu sagen, dass Sie jetzt verstehen, dass Er Sie in allem was Sie angreifen sollte ersetzt hat und dass Sie Ihn daher als Ihren Retter und Herrn akzeptieren. In dem Moment werden Sie ganz sicher gerettet werden. Nach dieser Art von Geständnis, können Sie sich sicher sein, dass wenn Ihre Augen hier auf der Erde zufallen, Sie in den Himmel mit Ihm kommen werden.

Aber Paul erklärte, dass wir auch glauben sollen, dass Er von den Toten auferstanden ist. In Römer 4.25, erklärt er dies besser. In der Auferstehung Jesus wurden wir gerechtfertigt – freigesprochen. Also, wenn Sie glauben, dass Er Sie ersetzte und für Ihre Rechtfertigung auferstanden ist, verliert der Teufel Sie und kann nicht in Ihrem Leben bleiben. Es ist als ob Adam nicht gesündigt hätte und deshalb als ob der Teufel nie ein Recht über Sie gehabt hat. Jetzt, im Besitz dieses Verständnis, können und sollten Sie alles Böse in Ihrem Wesen tadeln und völlig frei von dem Leiden werden. Verstehen Sie, dass das Wort Gottes Ihr Heilmittel ist. Es sollte gegen jeden Angriff des Feindes eingesetzt werden. Das funktioniert jetzt, genau dort wo Sie sind. Treffen Sie Ihre Entscheidung, bestrafen Sie das Böse im Namen von Jesus und leben Sie völlig frei von allem Übel.

 

> Heutige Nachricht

 

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2017
Internationale Kirche des Gnaden Gottes
Ongrace.com